fbpx

(0)

Karte

  • Ihr Warenkorb ist noch leer.
  • Summe 0.00 CHF
Warenkorb anzeigen

+(41) 21 821 17 69

Blog

Hitzewelle: Unsere Tipps um gut zu Schlafen

Hitzewelle: Unsere Tipps um gut zu Schlafen

Endlich der Sommer, die Sonne und die Hitze! Das Thermometer liegt nachts nicht mehr unter 20 Grad, und Ihr Schlaf tut sich schwierig. Keine Panik, Hitze muss nicht immer zum Albtraum werden: Wir verraten Ihnen einige Tipps, um Ihnen einen erholsamen Schlaf zu garantieren.

# 1. SENKEN SIE IHRE KÖRPERTEMPERATUR :

Um Ihre Körpertemperatur vor dem Schlafengehen nicht zu erhöhen, bevorzugen Sie eine leichte Mahlzeit, und geben Sie Ihrem Körper 2 bis 3 Stunden Zeit zur Verdauung. Vermeiden Sie im Idealfall zu viel eiweiss- und fettreiche Lebensmittel: diese benötigen mehr Energie zur Verdauung, und je mehr Ihr Körper Energie benötigt, desto wärmer wird er.

Um Ihren Körper auf eine gute Nachtruhe vorzubereiten sollten Sie kurz vor dem Schlafengehen mit lauwarmem Wasser duschen. Warum lauwarm? Dies senkt die Körpertemperatur, ohne den Körper mit Eiswasser zu schockieren. Ihr Körper würde dies durch die Erzeugung von Wärme kompensieren, was nicht das Ziel ist!

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Hydratation! Ausreichend Wasser trinken ist das A und O, um Ihrem Körper zu helfen, seine Temperatur zu regulieren. Vermeiden Sie vor dem Schlafengehen Energy Drinks oder Alkohol, die eine dehydrierende Wirkung haben. Ein großes Glas Wasser dagegen erlaubt Ihrem Körper nachts zu schwitzen, um die Körperwärme zu senken.

 

# 2. AUCH IM SCHLAFZIMMER BLEIBT DAS THERMOMETER TIEF

Um leichter einzuschlafen ist es empfohlen, das Fenster groß bei Dämmerung zu öffnen, um somit eine angenehme Temperatur in den Raum zu lassen. Morgens und abends sind die kühlsten Zeiten des Tages, und daher für einen kleinen Windzug bestens geeignet. Auch schlau: Tagsüber die Fensterläden oder Jalousien runterlassen, um zu verhindern, dass die Sonne Ihr Zimmer heizt. Immer noch nicht ausreichend? Machen Sie dem Ventilator Platz, um Ihre Nächte bei extremen Hitzefällen zu retten.

 

# 3. LEICHTERE BETTWÄSCHE FÜR ENTSPANNTERE NÄCHTE

Wer im Winter Fan einer großen Bettdecke ist, sollte hingegen im Sommer Laken aus natürlichen Materialien wie Leinen oder Baumwolle, die die Luft durchlassen, bevorzugen. Sie können Ihre Laken sogar anfeuchten, indem Sie sie mit etwas Wasser besprühen. Verdunstung kühlt Ihr Bett und Ihr Zimmer.

Ein Sleepwell "EQUINOX“-Kissen kann zusätzlich zu Ihrem besten Freund werden! Dieses Kissen besteht aus der technologischen Innovation Outlast®, die ursprünglich für NASA-Astronauten entwickelt wurde. Seine Textilien nehmen überflüssige Wärme auf, um sie zu speichern und so die Temperatur während Ihrer Nächte zu regulieren. Dank seiner Technologie können Sie mit dem Kissen "EQUINOX" auch während der schlimmsten Hitzewelle gut schlafen!